ON - Objective Networking    

 

Laut IDC werden die Megatrends 90% des gesamten Wachstums bis 2020 ausmachen

 

  • BYOD –  Bring Your Own Device

Mobile-Geräte haben auch im Jahr 2013 geboomt. Doch die Geräte wurden nicht nur gekauft, sondern auch von den Anwendern zur Arbeit mitgebracht, und zwar unabhängig vom Plazet der IT-Abteilung. Bring Your Own Device (BYOD) sorgt für grosse Diskussionen über die richtige Vorgehensweise der IT-Verantwortlichen. Während die eine Seite für eine Verbannung der Geräte plädiert, sehen andere Vorteile bei der Produktivität. Eine dritte Gruppe musste schlussendlich die Segel streifen, weil der CEO persönlich sein iPhone oder iPad ans Firmen-LAN anschließen wollte. Doch keine Panik: Diverse Hersteller haben BYOD als Problem erkannt und haben Lösungsvorschläge präsentiert.
Die größten Bedenken bei BYOD existieren bei einem Deployment in einem
Unternehmensnetzwerk im Bereich Sicherheit, Deployment und Operation

  • Cloud Computing

Cloud-Computing gehört seit einigen Jahren zum Super-Mega-Trend in der IT. Das war 2013 nicht anders. Heute gibt es kaum noch eine Dienstleistung, einen Aspekt der IT, der nicht auch «as a Service» angeboten würde. PaaS (Platform as a Service) sind weit verbreitet und IaaS (Infrastructure as a Service) erfreut sich auch zunehmender Beliebtheit. Laut Gartner wird Personal-Cloud den PC als  Zentrum des digitalen Leben der User in 2014 ersetzten.
Neben Public und Private Cloud zeichnen sich bereits neue Anforderungen sowie Entwicklungen ab, darunter, ITIL, bessere Service-Level-Agreements und Sicherheit-Strategien

  • Big Data

Daten ist das Rohstoff der Zukunft - Information = Power !!!
Volumen unstrukturierter Daten steigen von Jahr zu Jahr. Vielen Unternehmen ist es stand heut nicht bewusst, das in dieser Menge businessrelevante Informationen stecken. Jedes Gerät (RFI, Smartphones, GPS, WebServer etc.) und/oder System (Social Media, YouTube, Google etc.) gibt Daten von sich Preis. Schätzungen gehen davon aus das ca. 2,5 Exabyte (Trillionen Byte) an Daten pro Tag erzeugt werden. Diese Zahl wächst jedes Jahr um ca. 40%. Diese Daten lassen sich mit herkömmlichen Methoden nicht analysieren.
Big Data braucht Big Security:
Mit dem Sammeln und Auswerten großer Datenmengen steigen auch die Anforderungen an die Sicherheit. Klassische Security-Konzepte greifen oft zu kurz. Jetzt sind Anbieter von Sicherheits- und Big-Data-Lösungen gefragt.

 

Schwerpunkt Lösungen, Technologien
Durch innovative Produkte und Lösungen unterstützt Objective Networking Ihre Geschäftsziele zu erreichen. Ihr Business auf eine solide Infrastruktur aufzubauen ist eine Herausforderung, den wir uns stellen. Dabei ist es wichtig Anforderungen zu verstehen und erfolgreich umzusetzen.

  • IT-Networking

Netzwerkinfrastrukturen bilden die Grundlage für Ihren Business. Sie sollte einen reibungslosen Datenaustausch ermöglichen, um Ihren Business nicht zu gefährden. Lassen sie uns gemeinsam schauen, wie wir Ihre Infrastruktur effizienter und effektiver gestaltet können

  • IT-Sicherheit

Die Entwicklung von IT-Infrastrukturen sind sehr dynamisch, schnell und komplex, dadurch bieten sie eine optimale Plattform für Angreifer von innen als auch von Außen. Nutzen sie die langjährige Kompetenz, um gemeinsam einen sicheren Zugang für Ihre User und Applikationen zu gestalten. Sicherheit sollte möglichst transparent für Ihre Mitarbeiter, einfach zu administrieren für die IT-Abteilung und möglichst die maximale Sicherheit anbieten.

  • IT-Management

Wachsende Netzwerke bringen eine maximale Komplexität mit sich die das Überwachen und Administrieren für IT-Mitarbeiter unmöglich machen. Das richtige Tool und/oder Automatisierungsprozess sind für solche Netze unabdingbar. Sichtbarkeit für Ihre Infrastruktur spielt ein grosse Rolle, um Ihre Geschäftsziele kosten-effektiver zu gestalten.

  • IT-Mobility
Smartphone, xPads treiben das Thema Mobilität stark mit sich. Um solche Geräte für Ihren Business effektiver nutzen zu können bedarf  es einer stabilen Mobile-Infrastruktur. Flexibilität und Dynamik im Unternehmen sind heute bereits Top-Prioritäten in Unternehmen. Ein Gastzugang oder den eigenen Mitarbeiter die Flexibilität für den Zugang anzubieten treibt die Effektivität und Effizienz des Unternehmens.